Meckesheimer Friedhof wird 200 Jahre alt

Der Friedhof in Meckesheim feiert 2017 seinen 200. Geburtstag. Bis 1817 wurden die Meckesheimer Toten auf dem Friedhof bei der St. Martinskapelle beigesetzt. Der war aber zu klein geworden. Die Liegezeit musste wegen des Bedarfs so verkürzt werden, dass sie nicht einmal mehr für eine ordentliche Verwesung ausreichte. Folglich wurde von der Gemeinde der heutige Friedhof eingerichtet. Am 21.9.1817 fand dort die erste Beerdigung statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s