Meckesheim: Klagefrist abgelaufen – Brandt Bürgermeister ab 1. Oktober

Der Bürgermeister-Wahlkampf in Meckesheim hat endgültig sein Ende gefunden. Vielen fällt ein Stein vom Herzen, denn die Ungewissheit und letztendlich die ganze Bürgermeisterwahl mit allem Drumherum haben die Bürger in Meckesheim mit Mönchzell belastet.

Um 15.37 Uhr kam vom Verwaltungsgericht die Nachricht, es liege keine Klage der Wahlanfechter vor. Die Frist für die Klage ist heute Nacht um 0 Uhr abgelaufen.

Es handelt sich natürlich nur um eine vorläufige und nicht um eine rechtsverbindliche Auskunft. Es könnte theoretisch sein, dass man etwas übersehen habe. Aber letztendlich darf davon ausgegangen werden, dass keine Klage der beiden Einspruchsführer aus Mönchzell und Meckesheim vorliegt. Damit dürfte auch feststehen, dass Maik Brandt ab 1. Oktober 2016 definitiv neuer Bürgermeister von Meckesheim und Mönchzell ist.

Viele hoffen, dass nun an Elsenz und Lobbach Ruhe einkehrt. Gemeinderat und Ortschaftsrat müssen sich an den neuen Bürgermeister gewöhnen. Doch in dieser Hinsicht sind sich die Meckesheimer und Mönchzeller Räte einig: Das gelingt uns bestimmt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s