Dorfbrunnen Mönchzell

In den 1980er Jahren wurde an der Mönchzeller Hauptstraße ein Dorfbrunnenplatz angelegt. Die katholische Frauengemeinschaft schmückt ihn seit einigen Jahren als Osterbrunnen. Die Idee zum Osterbrunnen hatte vor über zehn Jahren Ortsvorsteher a.D. Emil Bieser. Zwar liegt den Osterbrunnen kein wirklich historischer Brauch zugrunde, aber wunderschön ist das Mönchzeller Exemplar auf jeden Fall und bereitet viel Freude. Neuere Forschungen haben ergeben, dass es sich bei den Osterbrunnen um eine bewusste, Brauchtums-Neuschöpfung des späten 19. oder frühen 20. Jahrhunderts aus Franken handelt. Sie stand in engem Zusammenhang mit touristischen Überlegungen. Aber was soll’s. Wir freuen uns trotzdem oder erst recht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s